#72

April - Juni 2006!

Daniel und Herr Pähler blicken medial auf das Jahr 2006 zurück. Heute gibt es das zweite Quartal 2006. Die zwei haben sich in die Küche der MedienWG gesetzt und geschaut, welche Höhepunkte und Tiefpunkte sie beschäftigt haben.

Erschienen am 30.12.2006 - Download als mp3

#71

Januar - März 2006!

Daniel und Herr Pähler blicken medial auf das Jahr 2006 zurück. Heute gibt es die ersten drei Monate. Die zwei haben sich in die Küche der MedienWG gesetzt und geschaut, welche Höhepunkte und Tiefpunkte sie beschäftigt haben.

Erschienen am 29.12.2006 - Download als mp3

#70

SchauZu!

Zeitung 2.0. Wie kann das aussehen? In einer Studie haben Medienexperten sich über 100 Webseiten von Tageszeitungen angesehen. Die Resultate kennt Medienwissenschaftler Steffen Büffel. <br /> Verband 2.0. Michael Konken, DJV-Chef, im Gespräch über Bürgerjournalismus und andere Medientrends.<br /> Spex 2.0. Die Musikzeitung steht vor einem ominösen Neuanfang.<br /> Fernsehzeitung 2.0. Daniel und Herr Pähler geben Fernsehkonsumtipps für die Feiertage.

Erschienen am 21.12.2006 - Download als mp3

#69

mit Benjamin v. Stuckrad Barre und Laura Dierking

Herr Pähler fehlt. Unentschuldigt. Obwohl, er hatte da so einen komischen Termin beim Zahnarzt. Erlebt einen sehr privaten Moment zwischen Daniel und Herr Pähler. Herr Pähler merkt erst, dass er live im Podcast ist, als er die Uhrzeit (7 nach 9) sieht. Er dachte, Daniel ruft noch vor der Aufzeichnung an. Obwohl es eine Show ohne Herrn Pähler gibt, haben wir tolle Gäste: Benjamin v. Stuckrad-Barre ist am Telefon und unterhält sich mit Daniel u.A. über die neue Tempo-Ausgabe. Laura Dierking ist im Studio. Die Juristin der Uni Münster kennt sich perfekt in medienrechtlichen Themen aus und berät Was mit Medien.

Erschienen am 14.12.2006 - Download als mp3

#68

Krönung

Was mit Medien besucht die neue 1LIVE Krone. Die WDR-Jugendwelle 1LIVE verleiht heute Abend den großen deutschen Radio-Award. Die Was mit Medien Reporter sind vor Ort und berichten. Außerdem untersucht Herr Pähler die Nominiertenliste des Medienpreises Prometheus. KEK-Chef Bernd Malzanini spricht über aktuelle Herausforderungen der deutschen Medienregulation.

Erschienen am 07.12.2006 - Download als mp3

#66

mit Günter Müchler

Nachdem in der letzten Daniel und Herr Pähler sich über die Qualität bei Deutschlandradio Kultur gewundert haben, sprechen sie in dieser Ausgabe mit dem Chef: Programmdirektor Günter Müchler redet über neue Formate im Deutschlandradio Kultur und wie wichtig die Elemente Jugend, Innovation und Podcasting für sein Programm sind. Zeit Campus gibt es seit einigen Wochen am Kiosk. &#8220;Was mit Medien&#8221; nimmt die Zeitschrift unter die Lupe. Al Dschasira startet zum 10jährigen Bestehen ein englisches Programm. Abdo Jamil Al-Mikhlafy ist Al Dschasira Experte und Wissenschaftler in Marburg; er spricht über die Hintergründe des neuen Projekts. Monika Piel ist jüngst zur Intendantin des WDR gewählt worden &#8211; Daniel und Herr Pähler haben die Hintergründe zur Wahl.

Erschienen am 27.11.2006 - Download als mp3

#65

mit Peter Kloeppel

Wie mächtig dürfen Medien sein? Sind sie vierte Staatsmacht? Dürfen sie das sein? Macht bringt Veranwortung; wie Medien damit umgehen verrät Peter Kloeppel. Der RTL Chefredakteur spricht in Was mit Medien über die Macht der Medien.<br /> Oliver Stoik ist freier Mitarbeiter beim WDR. Er gibt Einblicke in sein Leben als Journalist und gibt Tipps für Berufseinsteiger. <br /> Deutschlandradio Kultur hat sich am vergangenen Wochenende mit Blogs und Journalismus beschäftigt. Qualität und Sorgfalt wird auch bei Blogs und Podcasts erwartet. Leider mussten Daniel und Herr Pähler feststellen, dass auch im Radio journalistische Pannen passieren können &#8211; zum Glück nur ein paar &#8230;

Erschienen am 16.11.2006 - Download als mp3

#64

Jagd auf YouTube

Die BILD-Zeitung lebt - das zeigte Kai Diekmann. Er war in Münster auf Burschenschaftsbesuch und berichtete in einem Vortrag über die Vitalität der BILD-Zeitung. Radio Q Reporter Nicolas Schweers war dabei und hat mit Herrn Diekmann gesprochen.
Die V.i.S.d.P. ist tot – zumindest als Printmagazin. Chefredakteur Hajo Schumacher verrät, dass es nun als Jahrbuch weitergeht, dass der Medienjournalsmus lebt und wo er sich künfit mit Dr. Leif streiten wird.
Gerhard Schröder hat einen ziemlichen Medienhype um sein just veröffentliches Buch veranstaltet. Trotzdem will es niemand lesen, wie Herr Pähler herausfindet.

Erschienen am 10.11.2006 - Download als mp3

#63

mit Kai Diekmann und Hajo Schumacher

Die BILD-Zeitung lebt - das zeigte Kai Diekmann. Er war in Münster auf Burschenschaftsbesuch und berichtete in einem Vortrag über die Vitalität der BILD-Zeitung. Radio Q Reporter Nicolas Schweers war dabei und hat mit Herrn Diekmann gesprochen.
Die V.i.S.d.P. ist tot – zumindest als Printmagazin. Chefredakteur Hajo Schumacher verrät, dass es nun als Jahrbuch weitergeht, dass der Medienjournalsmus lebt und wo er sich künfit mit Dr. Leif streiten wird.
Gerhard Schröder hat einen ziemlichen Medienhype um sein just veröffentliches Buch veranstaltet. Trotzdem will es niemand lesen, wie Herr Pähler herausfindet.

Erschienen am 04.11.2006 - Download als mp3

#62

mit Claus Kleber

Seit drei Jahren ist Claus Kleber jetzt beim Heute Journal. Daniel Fiene und Herr Pähler sprechen mit ihm über seinen Job als Nachrichtensprecher. Außerdem beschäftigt sich das Medienmagazin mit den Berufseinsteigschancen als Journalist in einem Fachmagazin.

Erschienen am 21.09.2006 - Download als mp3

#61

mit Nina Hagen

Letzte Woche ist die IFA 2006 zu Ende gegangen. Hören Sie heute die große IFA-Reportage. Daniel Fiene und Herr Pähler erkunden die Berliner Messe, treffen Nina Hagen, begutachten die Tagesschau von Oben, spielen Was zum Hören mit Björn Rosenthal und machen die ganze Zeit was mit Medien. 60 Minuten Medien von der Internationalen Funkausstellung 2005.

Erschienen am 14.09.2006 - Download als mp3

#60

Generation Praktikum

Generation Praktikum – das Buch zur Hospitantenbewegung.
Generation Golf – Absolvent & Handelsblatt – Reporter Thomas Knüwer über die Kunst in den Journalismus zu gelangen.
Generation Mitte-Hipster – die IFA-Woche ist zu Ende. Malte Müller berichtet direkt aus Berlin.

Erschienen am 07.09.2006 - Download als mp3

#59

Tagesthemen

Ulrich Wickert geht. Tom Buhrow kommt. Alles über den Wechsel bei den Tagesthemen und ein Interview mit Tom Buhrow über seine Zeit in Washington, seine journalistische Karriere und seinen Zielen bei Deutschlands beliebtesten Nachrichtenmagazin. Außerdem sprechen Daniel und Herr Pähler mit den Machern von Augenzeuge.de – der neuen Bürgerjournalisten-Bilderagentur des Sterns.

Erschienen am 01.09.2006 - Download als mp3

#58

Drei Mal Neu

Drei neue Fernsehformate stellen Daniel und Herr Pähler heute vor. Fritz Fuchs zieht künftig in den ZDF-Löwenzahnbauwagen ein und wird der Nachfolger von Peter Lustig. KAI3 ist ein neues Nachmittagsformat bei nrw.tv – Daniel hat die KAI3-Macher besucht und Herr Pähler nimmt die neue WDR-Sendung Schorn und Heinrich unter die Lupe. Thorsten Schorn und Sabine Heinrich berichten über ihr neues Format in Was mit Medien.

Erschienen am 17.08.2006 - Download als mp3

#57

Zu Gast in Düsseldorf (2)

Daniel und Herr Pähler verreisen für zwei Wochen nach Düsseldorf.
In der Ausgabe vom 10. August senden sie direkt aus dem Studio von Antenne Düsseldorf. Die Landeshauptstadt kann auch den Titel “Werbehauptstadt” für sich in Anspruch nehmen. Deswegen laden Daniel und Herr Pähler einen Agenturchef ein: Oliver Biermann von Ogilvy und Mather berichtet aus seinem Werberleben und wie man heute den Einstieg in die Werbung schafft. Den Einstieg ins Radiogeschäft erklärt Michael Mennicken – der Chefredakteur von Antenne Düsseldorf. Und in dieser Woche startet die Fußballbundesliga – vielleicht auch auf eurem Fernseher. Nach dem Rechte-Gewurschtel erklärt Isabell Hülsen von der Financial Times Deutschland Daniel und Herrn Pähler wie sie jetzt Fußballbundesliga gucken können.

Erschienen am 16.08.2006 - Download als mp3

#56

Zu Gast in Düsseldorf

Daniel und Herr Pähler verreisen nach Düsseldorf. In der Ausgabe vom 03. August und treffen den Düsseldorfer Kabarettisten Manes Meckenstock, der über die Medienseite der Landeshauptstadt spricht. Daniel zeigt Herrn Pähler den Medienhafen und August Ortmeyer vom Deutschen Industrie und Handelskammertag spricht über die Sorgen deutscher Unternehmer wegen des baldigen GEZ-Entgeltes für PCs mit Internetanschluß.

Erschienen am 15.08.2006 - Download als mp3

#55

Abzocker

Es geht um Abzocker. Wie zum Beispiel die GEZ. Ab Januar gilt die Fernsehgebühr für ARD, ZDF & Co. auch für Internet-Computer oder Radio-Handys. Oder wie zum Beispiel die böse MP3-Industrie. Die stiehlt den Radiosendern nämlich die Hörer, wie die aktuelle MA-Analyse zeigt. Oder wie zum Beispiel Johannes B. Kerner. Er hat vom ZDF einen weiteren Sendeplatzgezockt für sein “Unsere Besten”-Format. Worum es geht, verrät er Daniel und Herr Pähler in Was mit Medien.

Erschienen am 10.08.2006 - Download als mp3

#54

mit Dr. Michael Meier

Die Semesterferien starten und alle die nach ihrem Studium was mit Medien machen wollen, packen die Ferien voll mit Praktika in schicken, hippen Agenturen. Wir ergründen den Mythos “Agentur”. Dabei hilft Marketing-Experte Martin Oetting – der hat die Agentur-Society mit seinem Song Advertising Superstar passend karrikiert. Dazu gibt es alle Infos über den Bundesliga-Arena-Premiere-Deal und ein Portrait über Toni Mahoni, der in dieser Woche seine 50. Ausgabe ins Netz gestellt hat.

Erschienen am 21.07.2006 - Download als mp3

#53

mit Dr. Michael Meier

Heute ergründen wir den Satire-Skandal um den polnischen Präsidenten Lech Kaczynski. Peter Köhler erklärt die Ursachen, denn er ist Autor des umstrittenden Artikels in der TAZ. Er sagt uns, was Kaczynski falsch verstanden hat und warum es satirische Darstellungsformen in Zukunft schwerer haben könnten. Außerdem unterhalten wir uns mit Dr. Michael Maier, dem Chefredakteur der Netzeitung, über Partizipation in Online-Medien und die mögliche Rennaissance des Graswurzel-Journalismus. Die Netzeitung experimentiert seit zwei Monaten mit dem Projekt “Readers Edition”.

Erschienen am 14.07.2006 - Download als mp3

#52

iPOTT

Der WAZ- Konzern hat große Pläne: Das führende Zeitungshaus im Ruhrgebiet will unter dem Arbeitstitel “WAZ live” eine ganzheitliche Medienmarke im Internet starten. Bisher wurde das Internet eher wie ein Stiefkind behandelt – das soll sich nun ändern. So hat die WAZ als Cheffin die Bloggerin Katharina “Lyssa” Borchert verpflichtet und zusammen mit WAZ-Chef Bodo Hombach Experten aus der Blogszene zu einem Gespräch eingeladen. Daniel Fiene und Herr Pähler sprechen mit Lyssa über ihre neue Aufgabe. Thomas Knüwer, Blogger und Handelsblatt-Reporter, war bei dem WAZ-Dialog dabei und gibt seine Einschätzungen zu diesem Projekt ab. Er verrät worauf sich der Lokaljournalismus einzustellen hat. Wie es sich mit Bodo Hombach dialogisieren lässt, verrät außerdem Felix Schwenzel von Wirres.net.

Erschienen am 07.07.2006 - Download als mp3

#51

mit Alexander von Schönburg

Jahreswechsel. Ein Jahr Park Avenue. Das viel besprochene Hochglanzmagazin feiert sein Einjähriges. Gruner und Jahr macht weiter. Warum verrät Alexander von Schönburg, der Chefredakteur der Park Avenue.
Stabswechsel: Sabine Christiansen geht. Günther Jauch kommt. Diese Ankündigung hat für viel Wirbel gesorgt. Was mit Medien spricht über die Reaktionen.
Systemwechsel: Private Viewing kostet bald Geld. Die privaten TV-Sender wollen Geld für Ihre Programme. Droht eine zweite Rundfunkgebühr?

Erschienen am 03.07.2006 - Download als mp3

#50

50. Ausgabe

Das ist die 50. Ausgabe von Was mit Medien! Herr Pähler und Daniel beschenken sich gegenseitig und auch euch – ihr bekommt den exklusiven Was mit Medien Button geschenkt. Schickt einfach einen an euch einen frankierten Rückumschlag an: Radio Q – Was mit Medien – Kennwort: Button – Bismarkallee 3 – 48151 Münster. Wir schicken euch dann für lau den Was mit Medien Button zurück.

Erschienen am 03.07.2006 - Download als mp3

#49

Medienforum NRW 2006

Herr Pähler und Daniel sind wieder im Zug: Diesmal auf der Rückfahrt von Köln. Sie blicken auf die Cologne Conference und das Medienforum NRW zurück und lassen u.A. die Interviews mit Peter Kloeppel, Sandra Maischberger und Georg Kofler hören.

Erschienen am 03.07.2006 - Download als mp3

#48

Aus dem Zug

Herr Pähler und Daniel sitzen im Zug. Das Studio ist leer. Die Zwei fahren nach Köln zur Cologne Conference und zum Medienforum. Im Intercity machen Sie sich Gedanken über aktuelle Medientrends, die in der kommenden Woche diskutiert werden.

Erschienen am 03.07.2006 - Download als mp3

#47

Frischer Anstrich

Angeschmissen – Neue Homepage für Was mit Medien:
Was mit Medien hat eine neue Homepage – die wird in dieser Ausgabe von Was mit Medien gestartet.
Rangeschmissen – Magazin nur für Kunden:
Es gibt Kundenmagazine für Sand am Meer – Daniel und Herr Pähler nehmen die auseinander und machen den Was mit Medien Test.
Rausgeschmissen – Ärger für Johannes B. Kerner:
Kerner & Beckmann haben einen reichen Werbefrühling hinter sich und ernteten viel Ärger.

Erschienen am 03.07.2006 - Download als mp3

#46

Interviews

Was mit Medien befasst sich heute mit einer der vielschichtigsten und interessanten Darstellungsformen des Journalismus: dem Interview. Daniel und Herr Pähler diskutieren, was zu einem guten Interview dazugehört, was man als Interviewer alles richtig machen kann und was ihre liebsten Interviews waren.
Dazu sprechen wir heute unter anderem mit Bettina Rust, die für den Radiosender Studio Eins Berlin mit “Hörbar Rust” eine der spannendsten Interviewformate überhaupt moderiert. Außerdem schauen wir hinter die Kulissen des Interviewmagazins “Galore” und suchen nach dem Geheimnis eines guten Print-Interviews.
Beim Köpfe-Quiz lässt sich Herr Pähler heute von Prominenter Stelle vertreten – Michael Dietz von Einslive wird versuchen, den üblen Rückstand auf Daniel etwas zu verkleinern. Wie immer dabei: das Medienupdate und unser Medienlexikon.

Erschienen am 12.05.2006 - Download als mp3

#45

Praktika!

Wir haben danach gefragt, ihr habt sie uns erzählt – eure schönsten und schlimmsten Praktikumserfahrungen. Weil Praktika für Medienmenschen sowieso das halbe Leben sind und es soviel zu wissen und richtig zu machen gibt, befassen sich Daniel und Herr Pähler heute in einem Was mit Medien Spezial ausschließlich mit Praktika: wie man sie bekommt, was man so machen kann und was sie bringen.
Sie sprechen im Studio mit vier Ex-Praktikanten aus den Bereichen Print, Radio und Fernsehen und versuchen herauszufinden, worauf es bei einem erfolgreichen, berufsorientierenden Praktium ankommt. Außerdem haben wir mal bei den ganz großen Nachgefragt, wie man bei ihnen an eine Praktikantenstelle kommt.
Dazu natürlich wie immer das Neuste aus der glitzernden Welt der Medien, die wöchentliche Runde Köpfe und das Medienlexikon.

Erschienen am 28.04.2006 - Download als mp3

#44

Journalisten machen keine PR!

Was passiert wenn eine Gruppe von Journalisten einen Kodex für die eigene Berufsgruppe aufstellt? Es wird heftig diskutiert. Über die Aussage "Journalisten machen keine PR" zum Beispiel. Dr. Thomas Leif vom Netzwerk Recherche, jener Gruppe, die den Medienkodex aufgestellt hat, findet in Was mit Medien deutliche Worte gegen die Kritiker und erklärt was das für eine PR ist, die Journalisten nicht machen dürfen. Professor Ulrike Röttger von der Uni Münster bewertet als PR-Expertin den Einfluss auf den Journalismus. Außerdem wird die junge Zeitschrift "Dummy" portraitiert - die Macher haben sich jüngst von einem Anzeigenkunden verabschiedet, welcher Einfluss auf die Inhalte nehmen wollte.

Erschienen am 21.04.2006 - Download als mp3

#43

mit Wolfgang Lippert

25 Jahre Wetten dass..? feiern Daniel und Herr Pähler zusammen mit Wolfgang Lippert. Der ehemalige Moderator der berühmtesten Samstagsabendshow Europas erzählt aus dem Nähkästchen über alte Geschichten und aktuelle Projekte.
Journalismus und PR. Die zwei Themen zusammen ergeben ein heißes Eisen. Gerade für junge Journalisten ist die Kombination sehr brisant. Herr Pähler und Daniel klären wieso.

Erschienen am 17.04.2006 - Download als mp3

#42

Reportage: Junge Helden

Zum Start in die vierte Staffel gibt es eine Reportage über die Jungen Helden. Daniel Fiene war in Berlin und stellt die Gruppe junger Menschen vor, die sich in ganz besonderer Weise mit dem Thema Organspende auseinander setzen. Daniel unterhält sich u.A. mit Barbara Schöneberger und Jürgen Vogel.

Erschienen am 08.04.2006 - Download als mp3

#40

100 Folgen Was mit Medien

Nun ja – die hundert haben wir noch nicht voll, aber zu unserem vierzigsten mini-Jubiläum sprechen Daniel und Herr Pähler heute trotzdem über die hundertste Ausgabe von “Menschen bei Maischberger”. Dazu wandelt Herr Pähler auf den Spuren Heidi Klums und wir erklären euch einen weiteren Weg in die Welt der Medien.

Erschienen am 04.02.2006 - Download als mp3

#39

Style und so

Burda hat diese Woche in München zum Digital Life Style Day geladen. Daniel Fiene und Herr Pähler sprechen mit Podcaster Thomas Wanhoff über den DLD06. Er war vorort und berichtet über die neuesten Lifestyle-Trends.

Erschienen am 27.01.2006 - Download als mp3

#38

Zukunft

Was wird aus dem deutschen Fernsehmarkt? Kann Springer ProSiebenSat.1 übernehmen? Das weiß Reinhold Albert. Wir sprechen mit dem Vorsitzenden der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten in Deutschland.
Was wird aus meiner Medien-Zukunft? Wir klären die Frage, wie ihr euch für ein Rundfunk-Volontariat bewerben könnt und was ihr dabei beachten müßt.
Am letzten Donnerstag gab es die erste Was mit Medien Lesung mit Harald Martenstein. Heute verraten wir, was hinter den Kulissen passiert ist.

Audio Download (37:01 min / 33.9 MB)

Erschienen am 20.01.2006 - Download als mp3

#37

mit Harald Martenstein

Was mit Medien goes Lesung: Daniel Fiene und Herr Pähler haben den ZEIT-Kolumnisten Harald Martenstein (“Lebenszeichen”) eingeladen. Für eine Lesung ist das Studio viel zu klein – also wurde der Abend ins Miner’s Coffee verlegt. Knapp 90 Minuten liest Harald Martenstein im Rahmen der ersten Was mit Medien Lesung, präsentiert von Radio Q und der Miner’s Poetry Night.

Erschienen am 12.01.2006 - Download als mp3

#36

Jahresrückblick

Feiertagszeit, Jahresrückblickzeit. Wir machen da natürlich keine Ausnahme, und deshalb hört ihr diese Woche bei uns den großen Was mit Medien Jahresrückblick. Zusammen mit den Medienköpfen des Jahres erzählen euch Daniel und Herr Pähler, was 2005 in der Medienwelt los war. Unter anderem erzählt uns Dirk von Gehlen von jetzt.de wie er 2005 erlebt hat und was im nächsten Jahr auf uns zukommt.

Dazu stellen wir euch unsere persönlichen Medienhighlights vor und sprechen mit der 11Freunde über Fußball im TV.

Wie immer mit dem Medienupdate und was zum Nachschlagen – das Medienlexikon. (22.12.05)

Audio Download (36:29 min / 33.4 MB)

Erschienen am 11.01.2006 - Download als mp3

#35

mit Tom Buhrow

Tom Buhrow verläßt 2006 sein ARD-Büro in Washington und tritt die Nachfolge von Ulrich Wickert bei den Tagesthemen an. Wir haben mit Tom Buhrow in Was mit Medien gesprochen und nachgefragt, ob er seine Koffer schon gepackt hat.

Uwe Zimmer ist Chefredakteur der Neuen Westfälischen in Bielefeld. Er hat in Münster über die Zeitung der Zukunft und Zukunft der Zeitung gesprochen. Herr Pähler hat sich den Vortrag angehört und berichtet über die Probleme und mögliche Lösungen, denen sich Tageszeitung im Jahr 2006 stellen müßen.

Erschienen am 31.12.2005 - Download als mp3

#34

mit Jörg Thadeusz

Wir sprechen mit Jörg Thadeuz – das Allroundgenie hat bereits als Moderator, Schriftsteller und Reporter seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Jetzt bekommt er seine eigene Talkshow – uns erzählt er, ob er sich vor Harald Schmidt fürchtet. Angst vorm Leben hat manchmal hingegen Harald Martenstein – der Kolumnist der Zeit schreibt bereits seit Jahren regelmäßig die beliebte Lebenszeichen-Reihe. Wir stellen sein Werk vor und geben euch die Chance, Martenstein live zu erleben.
Dazu gibt es natürlich immer frische Medienneuigkeiten von der wunderbaren Petra und einen Blick ins Medienlexikon: heute mit C wie “Cliffhanger”.

Erschienen am 15.12.2005 - Download als mp3

#33

Stromberg

Vorsicht: Der Konsum dieser Episode kann zur Diarrhoe führen. (Siehe Bericht von Manula)

Mittels einer geheimen Frequenz übernehmen wir die Kontrolle über euren Körper. Zumindest wollen wir das versuchen. Ein Öffentlich-Rechtlicher Sender hat einen Ton ausprobiert, der zur sofortigen Entleerung des Darmes führt. Herr Pähler und Daniel prüfen wissenschaftlich nach, was es mit dem Ton auf sich hat. Anschließend sprechen wir mit You-FM Moderator Andreas Bursche über diese Aktion.

Außerdem geht es um Stromberg – dank Proteste im Netz will Pro Sieben eine dritte Staffel in Angriff nehmen.

Erschienen am 03.12.2005 - Download als mp3

#32

Anti-Werbung

Unter anderem berichten wir heute live von der Verleihung der Eins Live Krone in Oberhausen. Dennis Horn berichtet wie es hinter den Kulissen zugeht.
Außerdem sind für euch der merkwürdigen Plakatkampagne nachgegangen, die für die Abschaffung der Bildzeitung wirbt. Protestaktion oder eine Form der Anti-Antiwerbung?
Der Medienkonzern Axel Springer kauft Pro7 und Sat.1 – doch noch hat die Komission zur Untersuchung von Konzentrationen im Medienbereich nicht ihr okay gegeben. Wir rechnen mal nach, welche Beteiligungen der Springer-Konzern möglicherweise verkaufen könnte.
Natürlich gibt es auch in dieser Sendung wieder das Neueste aus der Medienlandschaft, Was mit Köpfen und eine neue Runde vom Medienlexikon – Buchstabe A.

Erschienen am 25.11.2005 - Download als mp3

#31

Neue Wege für den Journalismus

Am Wochenende hat in Hamburg der jonet-Tag 2005 stattgefunden. Fast 400 Journalisten haben den ganzen Tag über Fragen zum Thema “Neue Wege für den Journalismus” diskutiert.

Daniel war für Was mit Medien vor Ort und berichtet Herrn Pähler über einige Diskussionen. Zunächst wurde die Frage gestellt, was, bitte, noch mal gleich Journalismus ist. Interessant: Der Chefredatkeur von Spiegel Online, Matthias Müller von Blumencron, hat Spiegel Online als “Blog” bezeichnet.

Magazingründungen sind derzeit total im Trend – aber sind die neuen Zeitschriften Zierfische im Haifischbecken? Die Macher von “Alert”, “Sleek”, “Dummy” und “Berliner Journalisten” haben da ihre ganz eigene Meinung dazu.

Dem Medienjournalismus geht es schlecht. Könnte man zumindest den Eindruck haben, wo doch viele Zeitungen ihre Medienseite zur Fernsehprogrammseite umfuntioniert haben. Aber was darf man als Medienjournalismus überhaupt schreiben?

Mit Weblogs Geld verdienen? Sowohl in den USA und auch in Deutschland versuchen Blogger sich mehr als nur ein kleines Taschengeld zu verdienen. Einige Modelle stellen wir euch vor.

Erschienen am 17.11.2005 - Download als mp3

#30

Kochduell

Was mit Medien überfällt euch heute mit einem kulinarischen Special – Kochen und Medien, Kochen in den Medien und nicht zuletzt: Kochen in Was mit Medien. Wer jetzt noch nicht heillos verwirrt ist, kann uns zuhören wie wir den eigens aus Amerika importierten Muffin-Toaster auspacken, in Betrieb nehmen und uns den Bauch mit leckeren Rösterzeugnissen vollschlagen.

Professionelle Unterstützung bekommen wir dabei von Johann Lafer, Sternekoch und einer der erfolgreichsten Fernsehköche überhaupt. Wir sprechen mit ihm über’s Kochen im Fernsehen und sein Lieblingsessen.

Was fehlt noch für den kulinarischen Abend in der Medienwelt? Genau – Latte Macchiato. Wie man den richtig zubereitet erklärt Ronny Nauman von Miners Coffee.

Audio Download (34:48 min / 31.9 MB)

Außerdem gibt’s natürlich Mediennews mit Petra, Was mit Köpfen und das Medienlexikon.

Audio Download (27:07 min / 24.8 MB)

Erschienen am 10.11.2005 - Download als mp3

#29

Du bist Deutschland

Du bist Deutschland, you are the media – heutzutage will einem jeder weiß machen, wer man ist. Wir haben nachgefragt und versucht herauszufinden, was hinter diesen Behauptungen steckt. “Du bist Deutschland” schalmeit es allerorten – Herr Pähler fragt Promintente und Studenten zur BRD-Werbung.

Von dort geht’s dann nahtlos weiter in den Iran, in dem dieser Tage zum ersten Mal die Simpsons über die Bildschirme flimmern – natürlich synchronisiert und zensiert. Wir fragen Homer Simpson, was er davon hält.

Ländergrenzen interessieren die passionierten Internetnutzer ja schon lange nicht mehr; und die ganz hippen reden schon seit Monaten von Web 2.0. Doch was steckt hinter dem Kürzel? Schöne neue Netzwelt für alle oder doch nur was für Internet-Nerds?

Außerdem gibt’s natürlich Mediennews mit Petra, Was mit Köpfen und das Medienlexikon.

Audio Download (27:07 min / 24.8 MB)

Erschienen am 05.11.2005 - Download als mp3

#28

Medienausverkauf

Was mit Medien zeigt euch heute, was man mit viel Geld auf dem Medienmarkt alles kaufen kann. Zum Beispiel die Berliner Zeitung. Die wurde von ausländischen Investoren und nicht von einem Zeitungsverlag gekauft. Wie das die Redaktion sieht, erfahren wir von der stellvertretenden Chefredakteurin der Berliner Zeitung, Brigitte Fehrle.

Ebenfalls um Geld geht’s bei der Vergabe der Lizenzrechte für die kommende Bundesliga-Saison. PayTV-Anbieter Premiere hätte gerne noch mehr Exklusivberichte und ist bereit, mehr als die bisherigen 180 Millionen Euro zu zahlen.

Außerdem spielen Daniel und Herr Pähler natürlich “Was mit Köpfen” und wir versorgen euch mit neuen, furchtbar stilvollen Mediengadgets.

Erschienen am 29.10.2005 - Download als mp3

#27

Schluß mit Lustig!

Peter Lustig hört auf! Am letzten Sonntag lief die letzte Löwenzahn-Folge im ZDF. Herr Pähler und Daniel gedenken der Sendung. Außerdem sprechen sie mit Peter Lustigs Nachbarn <b>Herr Paschulke (Helmut Krauss)</b> über ihr Nachbarschaftsverhältnis. Außerdem ein ernstes Thema: Die Pressefreiheit! Ein aktueller Fall um das Politikmagazin &#8220;Cicero&#8221;: Dürfen Staatsanwaltschaften Hausdurchsuchungen bei Journalisten machen? Wie immer mit dabei: Was mit Köpfe, das Medienquiz. Das Medienupdate mit Petra Lustig und den aktuellen Medienmeldungen und Was zum Nachschlagen. Heute U wie Unterschichtenfernsehen.

Erschienen am 20.10.2005 - Download als mp3

#26

Mit Noah Sow

Noah Sow kennt sich aus mit Medien. Sie hat Eins Live gerockt und beim Grossen Eins Live Radiosonntag Michael Imhof überlebt. Sie hat in der Popstars-Jury gehockt und gezeigt, dass sie nicht alles mit sich machen lässt. Sie ist ins Ausland gegangen und moderiert jetzt auf YOU FM in Hessen und Fritz in Berlin. Dazu macht sie Musik mit ihrer Band. Sie engagiert sich mit Freunden in der Aktion “Der braune Mob”. Dabei geht es um schwarze Deutsche in Medien und Oeffentlichkeit. Noah Sow macht mit Daniel Fiene zwei Stunden was mit Medien; beide treten gegeneinander beim Koepfe-Quiz von Herrn Pähler an.

Erschienen am 15.10.2005 - Download als mp3

#25

Bundestagswahl 2005

Am 29. August fand der erste deutschen Podcast-Thementag statt. Themencast.de hat eingeladen Podcasts zum Theme "Bundestagswahl 2005" zu machen. "Was mit Medien" hat die Sommerpause unterbrochen und sich an dem Projekt beteiligt. Einen Tag vor der Wahl stellen wir eine ungekürzte Version online. Herr Pähler und Daniel unterhalten sich darüber, wie die Medien auf die Politik und umgekehrt im Wahlkamp reagieren.

Erschienen am 17.08.2005 - Download als mp3

#24

Schleichwerbung

Was mit Zahlen. Die aktuellen MA-Zahlen liegen vor. Die Radiochefs des Landes mussten zum Report antreten und sich die Zahlen abholen. Wer mit einem lachenden und wer mit einem weinenden Auge in den Sender zurückgekehrt ist, erklären wir. Was mit Metamedien. Joerg Wagner ist Moderator und Macher von "Medienmagazin", dem Medienmagazin auf radioeins in Berlin. Er ist bekannt für seine langen Interviews und dem überlangen Wortanteil in seinem Magazin. Ob er dem bei Was mit Medien auch gerecht wird, erfahrt ihr, wenn wir fragen, wie es sich als Medienmagazin in Berlin und bei einem Oeffentlich-Rechtlichen Sender so lebt. Was mit Rundungen. RUND - das Fussballmagazin gibt es jetzt in der ersten Ausgabe im Kiosk. RUND will kein Fanmagazin sein. RUNRD will kein Ergebnisdienst sein. Was RUND sein will, erklärt uns Matthias Gräulich, Redakteur bei RUND. Wir verabschieden uns in die Sommerpause - Silke verlässt das Team komplett. Wir sagen Dankeschoen und lauschen der letzten Ausgabe ihres Medienlexikons. Heute T wie Tagesthemen.

Erschienen am 21.07.2005 - Download als mp3

#23

Apple

Mit iTunes 4.9 hat Apple das Thema "Podcasting" massentauglich gemacht. Georg Albrecht, Pressesprecher bei Apple Deutschland erklärt uns was Podcasting ist und wieso die iTunes-Gemeinde davon profitieren wird. Thomas Bug, Ex-DSDS-Jurymitglied und Moderator bei Eins Live, hat ein Kinderbuch geschrieben. Darin erklärt er den Kleinen, wie überhaupt Radio funktioniert. Bug stellt sein Buch aus der Reihe "Kinderleicht wissen" in Was mit Medien vor. Wer was mit Medien machen will, muss viele Praktika machen. Das erfordert viel Organisation. Wir stellen euch das "Creative Village" in Berlin vor. Innerhalb von sechs Monaten macht ihr als Bewohner drei Medienpraktika und nehmt an speziellen Journalismus-Seminaren teil. Für Oktober werden noch Bewerber gesucht. Wie immer mit dabei: Silkes Medienupdate, Was mit Koepfe und das Medienlexikon. Heute Sch wie Schleichwerbung.

Erschienen am 14.07.2005 - Download als mp3

#22

Verantwortung

Was mit Medien trägt Verantwortung Prinzip Verantwortung. So lautete das Motto des diesjährigen medienforum.nrw, das in dieser Woche in Köln statt gefunden hat. Was mit Medien war vor Ort und berichtet euch am Donnerstag über Themen und Ereignisse. + Schlagwort "Good TV" - Was der Zuschauer will und was Qualitätsfernsehen aus macht. + Friedrich Küppersbusch erklärt uns seine Sicht der Dinge über Medienverantwortung und Qualitätsfernsehen. + Unterschichtenfernsehen - gibt es das wirklich? In welchen Kategorien Programmplaner und Produzenten denken. + Das medienforum.nrw hat sich in diesem Jahr neu positioniert. Wir fragen nach, ob es den Machern gelungen ist. Wie immer mit dabei: Silkes Medienupdate, Was mit Koepfe und das Medienlexikon. Heute R wie Rundfunkstaatsvertrag.

Erschienen am 07.07.2005 - Download als mp3

#21

Mit Jan-Christian Zeller

Harald Martenstein von der ZEIT berichtet uns von seinem Dasein als Kolumnist und als Endverbraucher. SAT.1 setzt im nächsten Jahr "Vera am Mittag" ab und plant ein Magazin am Mittag. In "Was mit Karriere" gibt Radiomoderator Jan-Christian Zeller Tipps für den medialen Einstieg.

Erschienen am 30.06.2005 - Download als mp3

#20

Regierungswechsel

Heute geht es um den NRW-Regierungswechsel und um eine Revolution in den Printredaktionen des Landes. Wir prüfen, welche Änderungen für den Medienstandort NRW die schwarz-gelbe Koalition mit sich bringt, und was das sogenannte Newsdesk-Prinzip für Nachrichtenredaktionen wirklich taugt. Ausserdem, warum der NDR "Paroli" absetzen wird.

Erschienen am 23.06.2005 - Download als mp3