Was mit Medien. Medienmagazin.

Das Audiomagazin mit Text und Bild mit Daniel Fiene und Herrn Pähler.

Folge 249

In dieser Ausgabe berichten wir vom Eurovision Songcontest, der auch einem journalistischen Klassentreffen gleicht. Journalisten aus ganz Europa kommen nach Düsseldorf und schlüpfen für ein paar Tage in die Rolle von Musikexperten.

1.) Die Nominierung: Grimme Online Award findet “Was mit Medien” gut.

Wir sind in dieser Woche für den Grimme Online Award in der Kategorie “Information” nominiert worden. Neben den Jurypreisen gibt es auch ein Publikumspreis: Stimmt doch bitte für uns bei TV-Spielfilm ab! Die Veranstaltung, bei der die Nominierungen bekannt gegeben wurden, haben wir auch schon in der Rubrik Hörsaal dokumentiert.

2.) Das Finale: Eurovision-Songcontest in Deutschland elektrisiert die Medien.

Am Samstag steigt das große Finale. Ganz Europa schaut dann zu, was in der Arena in Düsseldorf passieren wird. Wir bereiten euch vor, wenn ihr den ESC mit Freunden schaut und versorgen euch mit praktischem, medialen Wissen. Dabei sprechen Daniel und Herr Pähler auch mit Jens Behmert. Er ist Volunteer beim Eurovision Songcontest und gibt Einblicke in seine Arbeit und nimmt uns akustisch hinter die Kulissen mit. Unsere Eindrücke vom Jury-Finale (sozusagen dem Vorlauf des richtigen Finales) haben wir auch aufgeschrieben, um euch auf das Finale vorzubereiten.

3.) Die Preisrückgabe: Eklat um Henri-Nannen-Preis.

Die Jury des Henri-Nannen-Preises hat dem Spiegel-Autor René Pfister den Henri-Nannen-Preis für die beste Reportage aberkannt. Im Kern geht es darum, dass er eine Szene geschildert hat, bei der er nicht dabei gewesen ist. Nicht nur beim Spiegel ist jetzt die Aufregung groß. Das Vorgehen in dieser Reportage gilt als nicht unüblich. Aber was lernen wir aus dieser Journalisten-Preis-Posse? Herr Pähler kommentiert! Jetzt auch zum Nachlesen.

« »

© 2019 Was mit Medien. Medienmagazin.. Theme by Anders Norén.