231032_10150246623420450_271095355449_9313369_1335272_n

Wir sind für den “Grimme Online Award” nominiert

Wir freuen uns riesig! Was mit Medien ist für den Grimme Online Award 2011 nominiert worden. Damit gehören wir zu 25 Webseiten, die in diesem Jahr für preiswürdig befunden wurden. Es gab so viele Vorschläge wie noch nie: Um die 2.100 Webseiten wurden gesichtet und bewertet.

Die Nominierungen sind am Mittwoch (11.05.2011) im Rahmen einer Podiumsdiskussion in Düsseldorf vorgestellt worden und diese Veranstaltung haben wir für euch mitgeschnitten. Dann könnt ihr die euch noch einmal anhören. (Direkte MP3)

Wir sind in der Kategorie “Information” nominiert und freuen uns, tolle Mitnominierte zu haben, wie zum Beispiel Udo Vetter von lawblog.de (siehe Foto, links). Gleich drei Audioangebote sind in dieser Kategorie nominiert. Hier ist die Liste mit allen Nominierten:

Information

Wissen und Bildung

Kultur und Unterhaltung

Spezial

Hier einige Auszüge aus der Mitteilung des Grimme Instituts:

“Die nominierten Beiträge zeigen in beeindruckender Weise die große Bandbreite und innere Vielfalt der Netzangebote”, fasste Grimme-Direktor Uwe Kammann die Eindrücke aus der Nominierungsphase zusammen. (…)

Unter den Nominierungen sind herausragende publizistische Angebote für politische oder gesellschaftliche Themen, welche neue Möglichkeiten der Visualisierung, aber auch der auditiven Gestaltung im Internet überzeugend demonstrieren: (…)

Das Medienmagazin “Was mit Medien” berichtet kontinuierlich und umfassend über die Geschehnisse im Medienbetrieb und hat sich zu einer festen Größe im Netz entwickelt.

Die Preisverleihung wird am 22. Juni 2011 in Köln sein.

Übrigens: Es gibt auch ein Publikumsvoting bei der TV Spielfilm. Ihr könnt uns sehr eine Freude machen, indem ihr dort für uns abstimmt.

Fotos: Grimme-Institut / Jens Becker / lensemann.de. Mehr Fotos gibt es auch im Facebook-Fotoalbum auf der Seite des Grimme Online Awards.

Lesetipps:

  1. Folge #92
  2. Folge #138
  3. Herr Pähler und Daniel zu Gast im Online-Talk bei DRadio Wissen (Update: Jetzt mit Nachbericht)
  4. Multimedial denken – Aus der Praxis des Online-Journalismus
  5. Wir gehen zu DRadio Wissen!

Comment (1)

  1. Pingback: Herne, WWU & „Was mit Medien“ – Jäi! « Henning Bulka

Comments are closed.

Top